Behandlung von Kindern,  Jugendlichen und Erwachsenen

 

· Artikulationsschwächen, wie z.B. Lispeln und einzelne Laute wie "K" werden nicht gesprochen 

 

 

· Dysgrammatismus, Einschränkungen beim Satzbau und in der Grammatik 

 

 

· Sprachentwicklungsverzögerung und Störungen bei Mehrsprachigkeit

 

 

· Kindliche Stimmstörungen fallen meist durch dauerhafte Heiserkeit auf

 

 

· Auditive Wahrnehmungs- und Verarbeitungsstörung, bei Hörstörungen und Versorgung mit Cochlea-Implantat

 

 

· Stottern und Poltern

 

 

  · Sprechstörungen, aufgrund von Hörstörungen, auch bei Cochlea-Implantat

 

  · Stimmstörungen, organisch und funktionelle bedingt

 

  · Artikulationsstörungen, Lispeln

 

 · Aphasien, Sprachstörungen, Wortfindungsstörungen

 

· Dysphagien (Schluckstörungen)

 

· Trachealkanülenmanagement

 

· Dysarthrophonien, zeigt sich meist durch Kurzatmigkeit, undeutlicher Aussprache und/oder eingeschränkter stimmlicher Belastbarkeit

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© LoginVoice Logopädiepraxis und Stimmtraining Nina Ruppelt